Bochemit auf der Jubiläumskonferenz der Holz- und Möbelindustrie in Bulgarien

Die Jubiläumskonferenz der Holz- und Möbelindustrie ist die größte Veranstaltung dieses Typs in Bulgarien. Sie fand am 29.11.2019 in der Stadt Borowez statt, im Herzen des ältesten Gebirgszentrums auf dem Balkan, 70 km von der Hauptstadt Sofia entfernt. An der Konferenz nehmen regelmäßig rund 150 Vertreter aus Regierungsinstitutionen, Universitäten und Fachmittelschulen, sowie Vertreter aus Fachfirmen teil. Der Untertitel in diesem Jahr war die „Holzverarbeitung und Möbelherstellung“.

Während des Programms traten bedeutende internationale Redner auf, unter anderen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien und Polen. Sie sprachen über den mit der gegebenen Branche zusammenhängenden Themen, informierten über Erfahrungen ihrer Länder und auch über die potentielle geschäftliche Zusammenarbeit. Der Schlüsselgast war Prof. Sasha Peters, ein international anerkannter Fachmann der Materialwissenschaft aus Deutschland, dessen Beitrag Innovationen in Möbelwerkstoffen betraf.

Eine große Aufmerksamkeit erweckte unser Beitrag zum Holzschutz gegen biotische Schädlinge. Wir konzentrierten uns vor allem auf die Wichtigkeit der Imprägnierung, deren Methoden und Richtigkeit der Applikation, und nicht zuletzt auch auf neue Trends auf diesem Gebiet.

 

Wir sind stolze Mitglieder folgender Institutionen:

obrázek eurochlorAsociace českých a slovenských zinkoven    nanoprogres  Nickel REACH Consortia  nano asociace  Svaz Chemického Průmyslu ČR  Zinc Reach  Cadmium reach consortium  The European Chemical Industry Council